SUPERDRY BASIC

5.09.2017

Ob für die große Wäsche oder für die kleine zwischendurch – in jedem Fall braucht man Trockner, die wenig Platz einnehmen, schön aussehen und die Wäsche schnell wieder in die Kästen bringen. Der neue SUPERDRY BASIC von Artweger zeigt, wie das geht.

 

Zwei Kriterien müssen erfüllt sein, bevor Artweger ein Produkt neu auf den Markt bringt: Es soll das Leben der Menschen erleichtern und dabei auch noch gut aussehen –  wie der neue Wäschetrockner SUPERDRY Basic.

Sein reduziertes Design mit den abgerundeten Kanten und und den Gelenkscharnieren macht ihn zu einem auch optisch einmaligen Haushaltshelfer. In all seiner Eleganz ist der neue Super Dry selbst bei schwerer Belastung sicher und stabil. Fast zu schade, um ihn nach dem Trocknen klein zusammenzuklappen und zu verstauen. Obwohl er auch hier seine Särken ausspielt: dank des EASY OPEN  Knick-Scharniers ist er besonders einfach auf- und zuklappbar.

Der Verzicht auf aufklappbare Seitenflügel macht ihn zum idealen Gerät für beengte Platzverhältnisse. Dennoch kommt er auf beachtliche 11 Meter Trockenlänge. Durch das besonders stabile Mittelrohr eignet er sich auch für das Trocknen von schweren und heiklen Wäschestücken. Durch den Einsatz von Leinen anstelle von Drahtstäben ist der SUPERDRY Basic besonders langlebig und rostfrei. Damit macht er auch im Outdoor-Einsatz eine gute Figur. Erhältlich in 2 aktuellen Farbstellungen, aqua und rose.     Ein Artweger Qualitätsprodukt „Made in EU“ mit 3 Jahren Herstellergarantie.